Kurz-Doku „Gemeinsam lernen“ über Waldorfschüler mit Fluchtgeschichte

Gemeinsam lernen, gemeinsam leben – Seit fünf Monaten besuchen sechs neue Schüler die zehnte Klasse der Windrather Talschule. Die Neuen leben erst seit wenigen Monaten in Deutschland und die meisten von ihnen sind vor dem Krieg aus Syrien oder Afghanistan geflüchtet.

In voller Länge ist der Film auf der DVD „Hin und weg 1 – eine Filmreihe über Flucht und Folgen“ zu sehen. Für mehr Infos und DVD-Bestellung einfach hier klicken: www.medienprojekt-wuppertal.de

Der 15-minütige Kurzfilm begleitet die anfänglichen Begegnungen zwischen den neuen und den alten Schülern und Lehrern der waldorfpädagogischen Schule. Eine Film-Fortsetzung ist in Produktion und wird Ende September 2017 veröffentlicht.

Die Filmreihe „Hin und weg“ ist eine Produktion des Medienprojektes Wuppertal. Sie wird gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung.