Videoprojekt „Neuland“

Neun junge Flüchtlinge und Migranten aus der ganzen Welt treffen in Solingen auf Neuland. Die meisten von ihnen mussten unfreiwillig und überraschend ihr Heimatland verlassen. In einer internationalen Klasse lernen sie nun deutsch zu sprechen und sich mit ihrer Situation anzufreunden.

Neuland // D 2015 / Kurzfilm: 10 Minuten / Format 16:9 / HDV

Ein Film von und mit

Yusuf Altinkaya
Edith Lazara Libor Bueno
Vincenzo Covelli
Mohammad Zia Mirzai
Dilan Misewer
Albiona Qeriqi
Angelika Sostek
Saba Zerehaimanot Testamika
Katarzyna Urban

Künstlerische Unterstützung

Tim Gontrum
Britta Gontrum
Philipp König
Johanne Buyken

Musik von Ernö Ballai

Ein Videoprojekt des Mildred-Scheel-Berufskollegs Solingen in Kooperation mit bilden & gestalten und dem Medienprojekt Wuppertal. Erschienen im Jugendvideomagazin borderline 113 – Kinopremiere am 24. Juni 2015.

Entstanden im Rahmen der Internationalen Woche zum Thema „Meine Geschichte, mein Blick auf Deutschland“.

Unterstützt durch den Förderverein des Mildred-Scheel-Berufskollegs und das Programm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.